Erste Schritte

Kontaktgespräch

Bei einem ersten, kostenlosen und unverbindlichen Kontaktgespräch am Telefon (0176 / 2260 7525) schildern Sie mir ausführlich Ihre Situation. Auf dieser Basis berate ich mit Ihnen, welches Vorgehen (Klärungshilfe, Sachmoderation, Coaching oder Weiterbildungsseminar) konkret für Sie sinnvoll ist. Dabei lernen Sie mich, meine Art zu fragen und zu antworten, kennen und können auch „aus dem Bauch heraus“ entscheiden, ob Sie sich die Zusammenarbeit mit mir vorstellen können.

 

Auftragsklärung

Nach dem ersten Kontaktgespräch entscheiden Sie, wie es weitergeht. Im folgenden Auftragsklärungsgespräch legen wir gemeinsam die weiteren Schritte fest.

Wenn es zu einer Klärungshilfe kommt, besprechen wir noch mal detailliert Ihre Situation, um zu entscheiden, wer alles an dem Klärungsprozess beteiligt werden muss, welchen Zeitrahmen die Klärung umfassen wird und wie wir konkret vorgehen werden. Dann folgt in der Regel zeitnah das Klärungsgespräch mit allen Beteiligten.

Bei der Konfliktprävention gilt es klug abzuwägen, welche neuen Maßnahmen Ihre bisherigen so ergänzen, dass die guten Grundlagen stabiler werden und zugleich das gefährdende Potential abnimmt. Dann kommt es entweder zu klassischen Teamentwicklungsseminaren mit erlebnispädagogischen Outdoor-Elementen, zu moderierten Sachklausuren oder zu individuellen Coachingsettings mit einzelnen Führungskräften und Mitarbeitern.

Im Falle eines Coachings lernen wir uns beim Erstgespräch in meinen Räumen kennen. Sie bereiten sich dazu ausführlich aufgrund meiner Angaben vor, um möglichst effektiv auf Ihre Ziele zuzusteuern.

Wenn eine Weiterbildung oder ein Management-Seminar ansteht, besprechen wir gemeinsam ein Seminarprogramm, das bezogen auf Inhalt und Umfang speziell auf Ihre Situation zugeschnitten ist.