KonGresgen 2017 (11.-13. Mai)

Drei wunderbare Tage in der „Brutstätte“ der 30tägigen Klärungshilfeausbildung im Südschwarzwald. Intensiver fachlicher Austausch, bereichernde persönliche Begegnung mit Kolleginnen und Kollegen und das köstliche Essen im Löwen.

Ein wirklich herausforderndes Thema wird die Klärungshilfe in agilen Strukturen (hologracy/srum…) werden – wer ist hier unser verlässlicher Ansprechpartner, der auch in heiklen Phasen den Prozess gut halten kann? Ich freue mich drauf, mit meinen erfahrenen Kollegen weitere gute Antworten zu erfinde.