Prävention

Sie wollen in Ihrem Team eine Kultur, in der möglichst wenig unnötige Konflikte entstehen? Dann empfehle ich Ihnen, regelmäßige metakommunikative Gespräche nach dem Modell der „Teamgespräche“.

Teamgespräch heißt, Sie kommen mit Ihrem Team zweimal im Jahr über Ihre Führung, die atmosphärische Stimmung und die Abläufe ins Gespräch und können so rechtzeitig Irritationen korrigieren, den freien Fluss der Motivation fördern und zudem Ihre Führungskompetenz differenziert stärken. (zum Artikel „Teamgespräche“ geht’s hier – bitte klicken).

Ideal ist es, Ihr ganzes Unternehmen verständigt sich auf diese Kulturentwicklungsmaßnahme, die im Gegensatz zu anonymen Feedbackverfahren noch das Vertrauen fördert und eine gesunde Streitkultur wachsen lässt. Aber auch einzelne Vorreiter können einen solchen Wertewandel erfolgreich einläuten.

Ich habe diese Verfahren bereits in drei Unternehmen eingeführt und über 300 Führungskräfte persönlich in der Umsetzung begleitet. Wenn Sie Fragen haben, zögern Sie nicht, mich direkt zu kontaktieren.

Lesen Sie hier ein Interview zum Thema Teamgespräche auf der Fachseite impulse.de

Und hier noch ein Link zum Artikel „Klarheit ist der natürliche Feind des Konflikts“.

Christian Prior