„Göttinger Gruppe“ in Erlangen

Es war das dritte Nachtreffen der „Göttinger Gruppe“ – vier Kolleginnen haben ihre persönliche Anwendung und Erweiterung der Klärungshilfe supervidieren lassen und den Prozess mit differenziertem Feedback und herzerwärmenden Morgenrunden bereichert. Ein Segen, so arbeiten zu dürfen.
Nächstes Jahr geht es im Oktober auf diesem außerordentlich hohen Niveau in Erlangen weiter.